Aktuelles

Ab dem 17.080.2020 öffnet unsere Kita wieder für alle Kinder im  Regelbetrieb.

Alle Kinder können  ihre Freunde treffen, dürfen spielen, lernen, lachen, toben…

Die Öffnungszeiten werden in Absprache mit Träger und Elternausschuss dem Pandemiegeschehen angepasst.

Dies bedeutet: Wenn wir in absolut getrennten Gruppen arbeiten und keine Vernetzung möglich ist, so können wir mit unserem Personalschlüssel nur eine Öffnungszeit von 7.30 Uhr -15.00 Uhr anbieten.

Auch wir unterliegen den Verordnungen des Landes Rheinland-Pfalz .

 

Folgende Hygieneregeln gelten  in unserer Kita:

Gäste ab 6 Jahre müssen im Gelände der Kita einen Mund-Nasenschutz tragen, Abstandsregeln müssen eingehalten werden.

Alle Kinder müssen sich morgens die Hände mit Seife waschen, bevor sie ihren Gruppenraum betreten.

Eltern geben und holen ihr Kind nun direkt an der Gruppentür ab.

Jede Gruppe hat ihre eigene Eingangstür, d.h. die Blumengruppe ist kein Durchgangszimmer mehr für Gäste.

 

Wenn Ihr Kind krank ist oder in der Kita krank wird, so muss es zu Hause bleiben und muss 24 Stunden symptomfrei sein, bevor es wiederkommen darf.
Das dient unser aller Gesundheit!
 
Die Erzieherinnen und MitarbeiterInnen unserer Kita leisten eine tolle Arbeit, um Kinder und Familien in dieser noch fortwährenden Pandemie zu unterstützen und ihnen einen sorglosen Alltag zu ermöglichen
 

Sabine Kröhle – Ortsbürgermeisterin

Simone Bergmann – KiTa Leitung

Zum 01.März 2020 ist das Masernschutzgesetz in Kraft getreten.

Bei Eintritt in die Kita oder Schule müssen Eltern für ihre Kinder die Impfung vorweisen.

Für Kinder, die schon in der Kita oder Schule sind , muss bis spätestens 31.Juli 2021 nachgewiesen werden,dass sie geimpft sind oder die Masern schon hatten.

Wer mit einem ärztlichen Attest nachweist, dass eine Impfung aus gesundheitlichen Gründen nicht ratsam- also kontraindiziert – ist, ist von der Impfpflicht befreit.

Kitas und Schulen, in denen Impfpflicht gilt, müssen Impfsäumige an das Gesundheitsamt melden.

Bußgeld bis zu 2500 Euro !

Kitas dürfen ungeimpfte Kinder nicht mehr annehmen.

Nachweis der Impfung erfolgt über den Impfausweis oder ein ärztliches Attest

  • Neu in unserem Team begrüßen wir Judith Schneider. Sie ergänzt die Blumengruppe als weitere Erzieherin
  •  Frau Janina Steinke unterstützt unser Team derzeit als Vertretungskraft in der Mäuse- und Eulengruppe. 
aktuelles